Harald Lönnecker † – sein letzter Vortrag beim Arbeitskreis der Studentenhistoriker

Sein erster Vortrag auf einer Studentenhistorikertagung als Professor, doch zugleich sein letzter vor diesem Kreis von Freunden und Bewunderern: Harald Lönnecker sprach auf der gemeinsamen Tagung der HfJS Heidelberg und des AKSt „Jüdische Korporierte, jüdische Korporationen“ zum Thema „Demut und Stolz, …

Harald Lönnecker † – sein letzter Vortrag beim Arbeitskreis der Studentenhistoriker Weiterlesen

Studentischer Baedeker: Czernowitz, einst korporiertes Eldorado, vom Krieg bedroht

Seit der Zeit, als dort eine deutschsprachige Universität mit großem Ruf und ein fast unvergleichlich vielfältiges Verbindungsleben blühten, ist in Czernowitz nur wenig zerstört worden. Weder die Sowjet-Zeit noch der aktuelle Krieg konnten dem Stadtbild etwas anhaben. In diesen Tagen wächst …

Studentischer Baedeker: Czernowitz, einst korporiertes Eldorado, vom Krieg bedroht Weiterlesen

Studentenhistoriker aller Couleur trauern um Professor Harald Lönnecker

Im Alter von nur 58 Jahren ist der profilierte Historiker, Archivar, Jurist und überaus engagierte Burschenschafter einer plötzlichen Erkrankung erlegen, deren Eintreffen indes befürchtet werden mußte. Die Studentenhistoriker sind – über alle Verbandsgrenzen hinweg – in tiefer Trauer vereint. Lönnecker hinterläßt …

Studentenhistoriker aller Couleur trauern um Professor Harald Lönnecker Weiterlesen

Jüdische Korporierte: Innere Bilder, zu geschichtlichem Wissen geschärft

„Von Habsburg zu Herzl“: Gregor Gatscher-Riedl legt mit einem Buch über das akademische Milieu im Habsburgerreich ein studentengeschichtliches Desiderat sondergleichen vor. Jüdische Verbindungen waren nach der Shoah völlig aus dem Bewußtsein verschwunden – er schreibt über sie. Und in Heidelberg hat …

Jüdische Korporierte: Innere Bilder, zu geschichtlichem Wissen geschärft Weiterlesen