83. Tagung des AKSt 6. bis 8. Oktober 2023 in Rostock

Die 83. deutsche Studentenhistorikertagung findet vom 6. bis 8. Oktober 2023 in Rostock statt. Die Örtlichkeiten in der Stadt werden in Bälde bekanntgegeben. Geplant sind eine wissenschaftliche Tagung am Sonnabend in spätmittelalterlichem Ambiente, eine Führung zu den durchaus bedeutenden historischen Gebäuden der Universität sowie zusätzlich oder stattdessen in eine der nicht weniger bedeutenden Lehrsammlungen. Am Sonntag findet eine Matinee sowie eine Führung durch das Kulturhistorische Museum statt, zu dem auch die Universitätskirche gehört.

Details folgen.

Über dem Hauptportal der Universität Rostock: bedenkenswerte Worte!
Die Universität Rostock, unser Bild ganz oben zeigt das Hauptgebäude, besitzt seit 1899 eine eigene Kirche, die ehemalige Klosterkirche „Zum heiligen Kreuz“. In ihrer besonderen akademisch-religiösen Nutzung ist sie die einzige Universitätskirche in Mitteldeutschland, direkt westlich des Hauptgebäudes hat sie seit über 700 Jahren ihren Platz; alle Rostocker Promotionen und Habilitationen werden in diesem geweihten Raum vollzogen. Diese Ordnung konnte auch die SED-Diktatur nicht ändern. Die Studentenhistoriker werden die Kirche im Rahmen der 83. deutschen Studentenhistorikertagung besuchen. Bilder: Sigler

Schreibe einen Kommentar